Alltag

Alltag

Alltag und alles was dazu gehört

Es ist der zweite Blog dieser Art. Der erste "Alltagserlebnisse" ist zu umfangreich geworden.

Viele Themen sind in etwa gleich, denn sie sind das, was unseren Alltag ausmacht.


Bücher

BücherGeschrieben von Gritti Fr, Juli 17, 2015 08:14:07

Inzwischen habe ich wieder einige Bücher gelesen, die ich euch hier beschreiben möchte, denn alle waren super zu lesen - nach meinem Geschmack.

von Gregg Hurwitz "Oder sie stirbt"


Auf Schritt und Tritt beobachtet, überall, jederzeit – ein Alptraum: Als Patrick, Lehrer an einer Highschool, im Nebenberuf Drehbuchautor, morgens wie immer die Zeitung aus dem Briefkasten holt, findet er dort eine mysteriöse, unbeschriftete DVD. Darauf sind er und seine Frau Ariana zu sehen, in allen Räumen ihres Hauses, beim Schlafen, beim Aufstehen, buchstäblich überall. Zunächst glaubt Patrick an einen dummen Scherz. Doch dann kommt plötzlich diese Mail: »Komm alleine, tu, was wir dir sagen – oder sie stirbt.« Für Patrick und Ariana beginnt ein tödliches Spiel …

Für mich ist dieses Buch spannend bis zur letzten Seite.

von Linda Howard "Eiskalte Verführung"


Dieses Buch hat nur 257 Seiten. Spannung vom Anfang bis zum Ende.

Ein eiskalter Schneesturm, knallharte Action, heiße Leidenschaft.


Gabriel McQueens Winterurlaubsstimmung wird von düsteren Wolken bedroht. Ein Eissturm braut sich über Wilson Creek zusammen, zudem soll er auf Anweisung seines Vaters nach Lolly Helton, einer abgelegen wohnenden Nachbarin, sehen. Bald stellt Gabriel jedoch fest, dass das Unwetter sein kleinstes Problem ist: Im Haus der Heltons beobachtet er zwei bewaffnete Fremde, und Lolly macht sich im ersten Stock am Fenster zu schaffen. Gabriel hilft Lolly. Doch ihre Flucht bleibt nicht unbemerkt – und ein unerbittlicher Kampf ums Überleben in eisiger Kälte beginnt …

Das Haus von Lolly befindet sich auf einem Hügel. Die Strasse dahin geht deshalb immer bergauf, bzw. bergab. Der Eissturm entwickelt sich zu einer Katastrophe. Gabriel muss sein Auto auf halber Strecke stehen lassen, es gibt kein Vorwärtskommen mehr , und macht sich weiter zu Fuß auf, um Lolly von ihrem Haus abzuholen.

Die Flucht zurück wird für Beide ein Alptraum, weil sie von den zwei drogensüchtigen Fremden verfolgt werden, die Gabriel und Lolly zur Strecke bringen möchten.

von MIchael Hübner "Todesdrang"


Ein skrupelloser Psychopath sucht seine Opfer im Internet und macht ihnen das Leben zur Hölle …er möchte das Leben von Dirk mit aller Macht vernichten und ihm alles nehmen, was ihn bisher glücklich machte und scheut auch nicht zurück, alles , was ihm im Weg steht, kaltblütig weg zu räumen.

Ein blutiger Amoklauf erschüttert Koblenz: In blinder Wut richtet der Eigentümer einer Softwarefirma seine Angestellten mit mehreren Schüssen hin. Sein Motiv bleibt rätselhaft. Einige Tage später loggt sich Dirk Bukowski, erfolgreicher Filialleiter einer Bank und glücklicher Familienvater, in ein soziales Netzwerk ein, als in einem Fenster plötzlich die Worte „Wünsch dir was!“ aufblinken. Dirk glaubt an einen harmlosen Werbegag und tippt nichts ahnend „Ich habe bereits alles!“ in die darunterliegende Eingabezeile. Und schon bald darauf beginnt der schlimmste Albtraum seines Lebens …

Wow, sage ich. Nichts für schwache Nerven, da geht es hart zur Sache.

von Sandra Brown "Weißglut"

512 Seiten – und bei jeder werden Sie durchs Feuer gehen!

Sie hatte sich geweigert seinen Anruf entgegen zu nehmen. Niemals wieder Kontakt zu ihrer Familie, niemals zurück nach Destiny, Louisiana! Jetzt steht Sayre Hoyle am Grab ihres jüngeren Bruders und eins steht fest: Der Mörder kommt aus der eigenen Familie. Sayre sucht die Wahrheit, auch gegen den Willen von Beck Merchant, dem Anwalt ihres Vaters. Seine faszinierende Ausstrahlung zieht Sayre mit der Kraft eines Magneten an – doch Beck ist ein Mann mit sehr gefährlichen Plänen ...

Beim Lesen, denke ich manchmal zwischendurch, warum geht Sayre Hoyle nicht zurück nach San Francisco. Warum tut sie sich das alles an.

Aber sie ist stark und hält durch. Somit wirkt sie der Korruption und den Machtspielen ihres Vaters und vielen anderen, die von ihm abhängig sind, gegen.

Sie setzt sich auch für die Arbeiter der Stahlgießerei ihres Vaters ein und muss viele Hindernisse dafür überwinden, die nicht immer unblutig sind.

von Jilliane Hoffmann "Argus"

Die Augen des Bösen
«No risk, no fun», denkt Gabriella und begleitet den gutaussehenden Reid nach Hause. Zu spät sieht sie die Kamera, zu spät bemerkt sie, dass sie nicht allein sind: Augen sehen sie sterben. Viele Augen …
Einige Jahre später erschüttert eine Serie von bestialischen Frauenmorden Miami. Ein Club einflussreicher Männer soll dahinterstecken. Nur einer kennt ihre Namen: William Bantling, vor zehn Jahren für die Cupido-Morde verurteilt und noch immer im Todestrakt des Florida State Prison. Er ist bereit, mit Staatsanwältin Daria zu reden. Aber ist sie bereit, seinen Preis zu bezahlen?


Jetzt habe ich im Internet gesehen, dass es zwei Bände vor diesem gibt. Die , die dieses Buch gelesen haben, raten, zuerst diese Beiden zu lesen, die zur "Cupido-Mordserien gehören:

"Cupido" und "Morpheus", außerdem hat sie noch viel andere Thriller geschrieben, bei denen es um brutale Vergewaltiger, Kindermörder und Serienkiller geht.

Aber mal ehrlich, wenn ich mir von allen Autoren, die mir total gut gefallen, alle Bücher kaufen würde, dann wäre das ein Vermögen. Alles kann man wohl nicht haben.

Eure Gritti