Tagebuch

Tagebuch

Login

....ist nur für mich selbst. Somit kann ich meine Einträge schreiben und ändern usw. Also nicht anklicken.

28.09.2009

September 2009Geschrieben von Jailina Mo, September 28, 2009 14:14:04

Home

Seit meinem letzten Eintrag ins Tagebuch ist nun schon wieder ziemlich viel Zeit vergangen. Das war am 08.09.

Am 11.09.2009 wurden am Nachmittag die Schlafzimmermöbel von einem Privatmann abgeholt, den ich nach einigen anderen Telefonaten und Suchen in der Mittelbayerischen Zeitung gefunden habe. Das ging alles sooo schnell, echt der Wahnsinn. Es kamen 6 Männer und innerhalb von 1/2 Std. war alles abgebaut und auch schon im Transporter. Anschließend sind mein Mann und ich mit dem Bus nach "Schwabelweis" ins Baseballstadion zur WM gefahren. Die ganze Zeit vorher war super Wetter und ausgerechnet an diesem Morgen und Vormittag regnete es und wir glaubten schon, es bleibt so. Wäre nicht so schön gewesen, denn dort ist nichts überdacht. Aber.....es wurde immer schöner, die Sonne schien , es war strahlend blauer Himmel und total windstill. Also ideal für so ein Spiel. Wir haben das zweite Spiel an diesem Tag angeschaut - Deutschland gegen USA. Leider waren die Deutschen haushoch unterlegen. Schade! Nach dem Spiel mussten wir ziemlich lange auf dem Bus warten und hatten schon Angst, daß wir nicht mitkommen, da so viele Menschen an der Haltestelle warteten. Einige mussten wohl noch mit dem Zug weiter, da viele so nach und nach mit dem Taxi fuhren. Wir hatten Glück, der Bus hielt so, daß genau die Tür vor uns war.

Am Mittwoch und Donnerstag drauf habe ich das Schlafzimmer gemalert, außer die Decke und das kleine Stück am Fenster. Für die Decke bin ich zu klein und bei der anderen Wand mussten die Löcher noch einmal gespachtelt werden. Weiße Farbe hatten wir noch und Mittwochabend holten wir für zwei Wände Farbige (Toffee) , das sieht super aus.

Donnerstag - nachdem mein Mann von der Arbeit kam - sind wir noch nach Lüdenscheid zu meiner Cousine und Familie gefahren. Eigentlich dachten wir, daß wir höchstens erst gegen Mitternacht da sind. Dabei haben wir nur bis ca. 22.00 Uhr gebraucht. Die Familie war überrascht, weil sie uns noch gar nicht erwartet haben. Auch dorthin haben wir schönes Wetter mitgenommen und es hielt das gesamte Wochenende. Schön war es. Wir haben viel geredet und ganz viel gelacht. Auch die Heimfahrt am Sonntag gegen Mittag verlief ohne Zwischenfälle.

Montag hat mein Mann den Rest im Schlafzimmer gemalt. Dienstag kam dann der Fußbodenleger und hat erst einmal den Boden verspachtelt. Diese Nacht mussten wir im Wohnzimmer auf dem Sofa schlafen. Ansonsten liegen die Matratzen am Boden - funktioniert super. Und am Mittwoch wurde der Teppichboden gelegt. Schön siehts wieder aus. Wurde Zeit, es war nötig. Naja und nun warte ich, daß endlich die Möbel kommen, damit hier alles wieder seine Ordnung hat.

Heute habe ich erst im Bad die Fliesen gesäubert, die Küche gewischt und dann bin ich doch noch einmal mit dem Radl raus und habe eine große Runde gedreht. War auch gut so, war die ganze Zeit schönes Wetter, jetzt ist es total bewölkt. Die anderen Sachen kann ich alle bei schlechtem Wetter erledigen.

Das war's

Weiter »