Tagebuch

Tagebuch

Login

....ist nur für mich selbst. Somit kann ich meine Einträge schreiben und ändern usw. Also nicht anklicken.

Mütze

StrickenGeschrieben von Gritti Di, September 01, 2015 11:01:48

Wir haben heute den 1. September 2015.
Da wir am 5.9. nach Dänemark fahren, ich dort ganz sicher eine Mütze brauchen werde, dachte ich mir, dann strick ich doch mal eine.

Die ersten Reihen musste ich wieder auftrennen, es war zu weit.
Beim zweiten Anlauf gelang mir eine richtig gute Mütze.
Ich strickte sie aus dünnem Garn mit einem doppelten Patentmuster.

1. und 2. R. 2 M. re, 2 M. li
dann 3. und 4. R. 2 M li, 2 M. rechts.
(1. bis 4. R immer wiederholen)

Ihr könnt auch das einfache Patent stricken, dann in jeder Runde versetzt. Sieht genauso gut aus und ist das eigentliche Patentmuster.



Das Telefon zum Größenvergleich. Die Mütze sieht klein aus was? Aber sie passt mir hervrorragend.

Wenn ihr auch so eine anliegende Mütze stricken wollt (dafür gibt es doch bestimmt einen extra Namen), dann passt auf, dass ihr beim Abschluss früh genug mit dem Abnehmen beginnt, sonst wird sie zu hoch.

Ich habe sie auf einer kleinen Rundstricknadel gestrickt, beim Abnehmen dann auf 4 Nadeln verteilt, dann ist es leichter. Außerdem wird die Maschenanzahl für die RundstrN. sowieso zu wenig.

Eure Gritti

PS: ich bin nun endlich wieder in Stricklaune, habe eine große Pause dazwischen gehabt.

Weiter »