Tagebuch

Tagebuch

Login

....ist nur für mich selbst. Somit kann ich meine Einträge schreiben und ändern usw. Also nicht anklicken.

Ende Oktober

Das Jahr 2011Geschrieben von Gritti Mi, Oktober 26, 2011 16:19:01

Home

Es wird Zeit, dass ich hier mal wieder einen Eintrag schreibe.

Hier über den Oktober. Da waren wir vom 1.-3.10.11 in Lüdenscheid, besuchten dort meine Cousine und ihren Mann. Auch ihre jüngste Tochter war gerade da. Sie hatte noch Semesterferien. Studiert in Bonn.

Man muss Glück haben, in Lüdenscheid schönes Wetter zu erwischen. Wir hatten das Glück und es war sogar richtig warm. Habe natürlich zu wenig leichte Kleidung mitgenommen.

Am Samstag , nachdem wir angekommen waren, sind wir gleich in die Stadt zum Biergarten. Dort war es so richtig gemütlich. Danach erst einmal nach hause und später sind wir noch zu Ina's und Bernd's Freunden gefahren. Die hatten gerade ihren gemauerten Backofen im Garten fertig und es war Einweihung.

Das war so richtig super. Die Gastgeberin hat Brot gebacken. Aber sowas von lecker. Dazu gab es diverse Wurst und Käse.

Am nächsten Tag sind wir - nach einem gemütlichen Frühstück , welches wir immer sehr genießen - zu einer Burg in der Nähe gefahren. Ich habe keine Ahnung mehr, wohin und wie die Burg heißt. Sie ist noch sehr gut erhalten. Und an diesem Tag war "Märchentag", so daß man auch in das Innere überall hin konnte. Es waren natürlich viele Eltern mit ihren Kindern unterwegs. Das war schade, weil ich mich mit dem Fotografieren nicht so richtig ausleben konnte.

Anschließend ging es zum Kaffee und Kuchen in ein Schloßhotel. Da das Wetter immer noch super war, haben wir uns in den Garten gesetzt.

Am Abend kochten Ina und Bern Spaghetti mit super Tomatensoße. Und danach noch gemütliches Beisammensein.

Montag sind wir nach dem Frühstück gemütlich nach hause gefahren. Es war ein gelungenes Wochenende. Ina und Bernd waren wieder einmal hervorragende Gastgeber.

Was war dann hier Besonderes? Das Wetter an den folgenden Wochenenden war auch immer super, so daß wir meistens hier bei uns spazieren waren. Aber eines Sonntags hatten wir Lust, an der Donau entlang zu laufen. Dazu ist es gar nicht erst gekommen, denn wir sind auf dem Dultplatz beim monatlichen riesigen Flohmarkt gelandet. Dort waren wir das erste Mal. Meinem Mann seine Begeisterung hielt sich in Grenzen, als ich ihm sagte, dass ich mir das gern anschauen möchte.

Es war super und wir waren angenehm überrascht. Viele schöne Sachen gibt es da. Wir sind eisern geblieben und haben nichts gekauft, obwohl die Versuchung zum Teil ganz schön groß war.

Ansonsten genieße ich oft die Zeit mit meinem Enkel. Er entwickelt sich prächtig. Es geht alles so schnell. Jetzt ist er schon 10 Monate . Nun dauert es nicht mehr lange und er wird laufen. Sicher , wenn ich das nächste Mal hier meine Zeilen schreiben werde, ist es schon so.

Gepokert haben wir auch mal wieder. Mein Neffe war am letzten Samstag mit seinem Sohn hier. Es war eine richtig gemütliche Runde. Naja die Favoritin war ich nicht. War auch schon mal besser. Bekomme einfach nur noch blöde Karten. Glück in der Liebe und Pech im Spiel. Das trifft bei mir voll zu :-))

Was ist besser? Beides wäre super - lol.

Ach und ganz wichtig. Wir haben schon unseren nächsten Urlaub gebucht. Wohin? Endlich wieder nach Dänemark's Westküste. Dieses Mal für 3 Wochen. Ich habe ein super Haus gefunden, dass wir dann so richtig genießen werden.

In diesem Link ist es zu sehen:

http://www.esmarch-ferienhauser.de/ferienhaus/danemark-sommerhaus/

Man muss einfach so früh buchen, sonst sind solch schönen Häuser ausgebucht. Wir haben die letzten beiden Urlaube in Deutschland gemacht. Jetzt ist es erst einmal gut.

Bis zum nächsten Mal in dieser Seite.

Weiter »