Urlaubserfahrungen

Urlaubserfahrungen

Urlaubsberichte

Ja, eigentlich muss es heißen: Urlaubsberichte .

August 2014

DänemarkGeschrieben von Gritti Sa, Februar 28, 2015 18:16:59
Jetzt ist es an der Zeit, von unserem letzten Dänemark-Urlaub, auch einen Bericht zu schreiben. Warum habe ich das noch nicht getan? Vergessen - wahrscheinlich. Das darf nicht passieren.

Dieses Mal haben wir wieder ein Ferienhaus gebucht, dass - jetzt weiß ich es nicht mehr genau - 2007 ? renoviert wurde?
Und genau in diesem Ferienhaus waren wir schon einmal im Jahr 2006. Damals kamen meine Cousine, ihr Mann und die Tochter - für 1,5 Wochen mit dazu.
Egal, hier geht es um das Jahr 2014.

Also haben wir schon mal gewusst, wohin wir fahren müssen. Und ich muss sagen, wir wurden von der neuen Einrichtung nicht enttäuscht.
Es ist alles heller und gemütlicher. Und was ganz super dort ist, es gibt einen sehr großen Fernseher, fast genauso groß , wie unserer zu hause. Da wir u.a. auch totale Fernseh-Schau-Fans sind, war das für uns sehr gut.

Aber auch die neuen Sessel sind eine Wucht. Ich habe darin sitzen können, ohne Probleme. Eigentlich stehen sie an der anderen Seite des Raums, aber wir haben ihn an das große Panoramafenster gestellt, mit Ausblick auf das neu erbaute große Nachbarhaus , aber vor allem auf die Dünen.


Hier zu sehen. Das ist doch ein super Ausblick.

Diesen Urlaub waren wir das erste Mal 3 Wochen und haben es nicht bereut.
Es ist uns keinen Tag zu langweilig geworden.
Das Haus ist für 6 Personen und somit haben wir da so richtig Platz. Die Einrichtung ist, wie in jedem Haus, in dem wir waren. Es ist alles da, was wir brauchen. Oh, d.h. , dieses Mal nicht so ganz. Denn eine Waschmaschine gibt es nicht. Und bei 3 Wochen Urlaub ist das schon sehr nützlich. Auch einen Geschirrspüler gibt es nicht, aber das ist nicht schlimm.

Anonsten ist alles vorhanden.
Fotos davon sind unter Urlaubsfotos zu sehen.

Auch achten wir immer darauf, dass ein Kaminofen vorhanden ist, denn den braucht man in Dänemark. Es gibt zwar in jedem Haus und Raum auch elektrische Heizkörper, aber es gehört einfach zu dieser Art Urlaub , einen Kamin befeuern zu können.

Vom Wetter hatten wir alles dabei. Regen, Sturm, Sonne. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass es sich an der Westküste von einer Stunde zu anderen ändern kann. Es fast nie durchgehend regnet. Wenn aber mal schlechtes Wetter ist, dann machen wir es uns im Haus bequem. Lesen, Kreuzworträtsel, TV schauen - lach.

Das einzige, was ich mir dann doch kaufen musste, war eine Mütze. Denn direkt am Strand ging immer ein heftiger Wind und der war teilweise kühl. Dann mit Mütze auf dem Kopf war mir das egal smiley

Ausflüge haben wir keine großen unternommen, da wir nun schon alles kennen, die vielen Jahr, die wir hin fahren.

Das war es.
Auch 2015 werden wir wieder 3 Wochen in Dänemark sein - schon wieder ein anderes Haus,neueres Baujahr (2009).
Aber davon berichte ich erst danach.

Eure Gritti





  • Kommentare(0)//urlaubserfahrungen.eastbavaria.de/#post15